Folge uns:

MISSION

Die Natur ist das Leben selbst, eine Explosion von Farben, Licht und Duft, von Stärke und Zerbrechlichkeit verbunden. Sie erfordert Aufmerksamkeit und Sorgfalt, aber erwidert diese Pflege mit einer außergewöhnlichen stillen Großzügigkeit, wodurch man mit Wunder beobachtet, wie die Samen sprießen, die Stiele wachsen und die Knospen entfalten.

Die Suche nach diesen Gefühlen, die Einrichtung von einer engen Beziehung mit der Natur ist das, was uns, bei der Gestaltung von Grünflächen, Gärten bzw. Terrassen oder einfache Fensterbrette inspiriert.

Die Funktionalen Anforderungen treiben uns um Freiflächen zu schaffen, die in die richtige Beziehung zu den persönlichen Lebensgewohnheiten der Menschen sind. Jede Design-Erfahrung ist bei uns einzigartig, und dafür lassen wir uns von der Lage, dem historischen Kontext, den Ortsansichten, den Menschen, und den vorhandenen Objekten hindeuten und stimulieren, so dass die Gestaltung jedes Raums in einer neuen Art und Weise auf individuellen Bedürfnisse und Geschmack entspricht, für ein absolut bedarfsgerechtes Ergebnis.

Carlotta Maria Zerbi

BÜRO FÜR GARTEN- UND LANDSCHAFTSDESIGN

STUDIO LUNIGIANA15 – Gärten, Terrassen, Innenarchitektur

Geboren im Jahr 2013, bringt das Studio verschiedene Fachleute zusammen, um die Gestaltung von Gärten und Terrassen in jedem klassischen und modernen Stil am besten anzugehen. In jedem Projekt werden die architektonischen und ästhetischen Aspekte mit den funktionalen Anforderungen und denen des Gartenbaus, der Nachhaltigkeit, der Umwelt und den Präferenzen des Kunden abgestimmt.

  • davanzale fiorito, fioriera e inferriata su misura
  • planimetria di giardino con piante, arbusti, fiori misti e zona orto
  • Clerodendrum ugandese, ricerca e utilizzo di piante ornamentali insolite e particolari

CARLOTTA MARIA ZERBI

Nach dem Studium der Architektur und einer Promotion in die Erhaltung der Architekturerbe von der Polytechnischen Hochschule Mailand, beschäftigte sie sich über verschiedene Jahre mit der Forschung im Bereich der kunsthistorischen Materialien und der Restaurierung. Seit 2011 hat sie beschlossen, sich ganz seiner unaufhörlichen Leidenschaft zu widmen, der Gestaltung von Grünflächen. Im Jahr 2012 erhielt sie ihren post-gradualen Studium-Abschluss in Planung und Bewahrung des Gartens und der Landschaft von der Fondazione Minoprio. Im Jahr 2013 gründete sie das Studio Lunigiana15, um ein vollständiges Design-Service zu bieten.